Eric Juteau

Werdegang

Nach meinem abgeschlossenen Studium der Rechtwissenschaften und Studium für klassische Musik und langjähriger klassischer Dirigententätigkeit fokussierte sich meine Interesse zunehmend auf die Naturheilkunde - ausgelöst durch eigene Erkrankungen, die Jahrzehnte hindurch mit den klassischen schulmedizinischen Therapien nicht behandelbar waren, keine Erleichterung und keine Heilung boten und einen gravierenden Einfluss auf meine Lebensqualität, Leistungs- und Arbeitsfähigkeit hatten.

Massiver Monate dauernder Heuschnupfen mit Erstickungssymptomen im Frühling über viele Jahre, schon im Kindesalter diagnostizierter genetisch bedingter Diabetes und tagelange schwere Migräneattacken über 30 Jahre lang bestimmten immer wieder mein Leben drastisch. Mein Leben war nicht mehr möglich und alles musste stillgelegt werden.

Dann begab Eric Juteau sich auf die Suche – auf die Suche nach den Quellen für seine Probleme. Es begann die härteste, aber auch fantastischste Reise seines Lebens. Die Reise in sein Innerstes, um herauszufinden, woher diese Probleme kamen und wieso sie bestanden.

10 Jahre der Forschung und der Selbstreflektion nahmen ihren Anfang und heut bin ich dank strenger Ernährung, Phytotherapie und Mineralien immer noch nicht insulinabhängig, meine Glukosewerte stets in der Norm und ich gelte bei den Fachärzten heute nicht als Diabetiker. Meine Migräne-Attacken beschränken sich auf wenige im Jahr, bestehen nur noch stundenweise an einem einzigen Tag und sind milde ausgeformt. Sämtliche allergischen Begleiterscheinungen und Beschwerden sind definitiv besiegt: mein Heuschnupfen ist seit 10 Jahren komplett geheilt.

Die Naturheilkunde mit ihrem ganzheitlichen Ansatz wies mir den Weg heraus aus der Krise hin zu meiner Wiedergeburt. Durch diesen Neubeginn fand ich zu meiner Berufung, zu meinem Beruf als Heilpraktiker, um Menschen zu helfen auf ihrem Weg zur Genesung.

Auch schon als Dirigent war ich ein Sucher, ein Forscher nach unbekannten und vergessenen Komponisten und deren Werke. Indem ich sie entdeckte und aufführte, erweckte ich sie wieder zum Leben.

Als Naturheilpraktiker forsche ich ebenso: nach den Quellen für gesundheitliche Probleme. Meine eigenen Erfahrungen gepaart mit fundierter Ausbildung befähigen mich, nach den Ursachen zu suchen und damit den therapeutischen Ansatz zu entdecken, den Schlüssel zur Heilung. Mein Patient kann aufleben, wieder zu seiner ganzheitlichen Harmonie finden.

Wie Harmonien ein musikalisches Werk zum hörbaren Erstrahlen bringen, führt ein harmonisches gesundes Zusammenwirken von Körper, Geist und Seele den Menschen wieder zum sichtbaren Erstrahlen.

Dafür setze ich mich als Heilpraktiker mit meiner Leidenschaft und Empathie ein.

Praxis

Die wirksamste Medizin ist die natürliche Heilkraft, die im Inneren eines jeden von uns liegt. Die Natur kann von keinem belehrt werden, sie weiß immer das Richtige.

Hippocrates

Energie

Die Energie oder lebendige Kraft, die man überall findet, ist ein unsichtbares Prinzip und strömt durch sämtliche Organismen hindurch. Sie trägt verschiedene Namen wie Prana (Yoga, Meditation), Chi/Qi (Akupunktur, Tai Chi, QiKong, Aikido), Fluidum (Mesmerismus oder animalischer Magnetismus) Relativitätstheorie (Albert Einstein). 

Sie besitzt zahlreiche Funktionen wie in der Kinesiologie (Sprache des Körpers durch Spannung der Muskulatur), bei der Wünschelrute (Methode, um Wasser-Quellen zu finden), in der Akupunktur (Traditionelle Chinesische Medizin mit Meridian und Stichpunkten), bei FengShui (Raumerstattungen durch die Lehre der Harmonie) und so vielem anderen.

Jeder von uns hat die Möglichkeit diese, durch Energie erzeugten, elektromagnetischen Felder zu spüren, auch wenn nur minimal zum Beispiel an einem besonderen Ort (Kirche, Natur, Haus), bei einer Person oder in einer Situation (Geburt, Hochzeit, Sport).

Seit über 20 Jahren arbeite ich mit dieser Energie und habe gelernt, sie für meine Patienten zu lesen und sie zu übersetzen. Jedes Organ und jedes Gewebe besitzt seine eigene Frequenz und erzeugt dadurch sein eigenes Energiefeld. Dieses Energiefeld charakterisiert jeden einzelnen Organismus und besitzt deutliche Merkmale und Besonderheiten wie in einem Personalausweis (z.B. Größe, Konsistenz, Tumoren, Knoten, Blutungen, Verletzungen, Entzündungen und Trauma).

Durch die Resonanz-Gesetze ist es mir möglich, die Frequenz eines jeden Organs und des Gewebes zu messen, um festzustellen, unter welchen Beschwerden oder Krankheiten der Organismus leidet. Dadurch kann ich die richtige Diagnose erstellen und die genaue, passende Therapie finden. Dafür verwende ich für alle meine Patienten ein persönliches biometrisches Frequenz-Verfahren.